die Onleihe OWL. Fortunas Tochter

Seitenbereiche:

Fortunas Tochter

Fortunas Tochter

Roman

Autor*in: Allende, Isabel

Jahr: 2012

Sprache: Deutsch

Umfang: 708 S.

Verfügbar

4.4

Inhalt:
Fortunas Tochter erzählt die bewegte Geschichte der Eliza Sommers, einer lebenshungrigen jungen Frau, die zwischen zwei Kulturen lebt und einen abenteuerlichen Weg geht. Als chilenisches Findelkind in der Obhut einer englischen Familie aufgewachsen, bricht sie, kaum 17jährig, aus ihrer wohlbehüteten Welt aus und stürzt sich auf der Suche nach ihrem Geliebten in die Wirren des kalifornischen Goldrauschs.
Autor(en) Information:
Isabel Allende wurde am 2. August 1942 in Lima/Peru geboren. Nach Pinochets Militärputsch am 11. September 1973 ging sie ins Exil. 1982 erschien ihr erster Roman La casa de los espíritus (dt. Das Geisterhaus, 1984), der zu einem Welterfolg wurde. Der dänische Regisseur Bille August verfilmte den Roman 1993. Allende arbeitete unter anderem als Fernseh-Moderatorin und war Herausgeberin verschiedener Zeitschriften. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Kalifornien.

Titel: Fortunas Tochter

Autor*in: Allende, Isabel

Übersetzer*in: Kolanoske, Lieselotte

Verlag: Suhrkamp Verlag

ISBN: 9783518734759; 9783518734766

Schlagwort: Belletristische Darstellung Kalifornien, Chinesen, Goldrausch, Chilenin, Liebesbeziehung

Kategorie: Belletristik & Unterhaltung, Romane & Erzählungen, Frauen

Dateigröße: 1 MB

Format: ePub

2 Exemplare
1 Verfügbar
0 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 21 Tage

Anzahl Bewertungen:
110
Durchschnittliche Bewertung: