die Onleihe OWL. Tödliche Grenzen

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

In den vergangenen beiden Jahren waren weltweit so viele Menschen auf der Flucht wie nie zuvor seit Ende des Zweiten Weltkriegs. Europa aber schottet sich ab: Zäune, Kriegsschiffe, Soldaten sollen Migranten fern halten. Beinahe jede Woche sterben Flüchtlinge bei dem Versuch nach Europa zu gelangen. Das E-Book "Tödliche Grenzen", das Artikel aus dem SPIEGEL der vergangenen acht Jahre umfasst, beschreibt die Krise der europäischen Asylpolitik - und plädiert für einen menschlicheren Umgang mit Schutzsuchenden.