die Onleihe OWL. C++: Eine kompakte Einführung

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Mit diesem Buch lernen Programmiereinsteiger C++ praxisorientiert und in kompakter Form. André Willms erklärt zunächst die leichter zu verstehenden prozeduralen Mechanismen der Sprache, um dann auf die höhere Abstraktionsebene der objektorientierten Programmierung und die dafür notwendigen Sprachmittel, einschließlich der Standardbibliothek, einzugehen. Dazu hat der Autor einen besonderen Ansatz gewählt: Gleich im ersten Kapitel stellt er das Ergebnis eines größeren Text-Adventure- Projekts vor und gibt dem Leser die Möglichkeit, sich Schritt für Schritt die erforderlichen Kenntnisse anzueignen, so dass er das Programm nicht nur verstehen, sondern auch erweitern und schließlich selbst programmieren kann. Zusätzlich wird jedes Thema in kleineren Beispielen erläutert, um die Anwendung der Sprachelemente zu verdeutlichen. Behandelt werden im Einzelnen die Grundelemente eines C++-Programms, Arithmetik in C++, Verzweigungen, Schleifen, Funktionen, Klassen, Arrays und Verweise, Strings, dynamische Speicherverwaltung, Namensbereiche, Operatoren, Templates, die Standard Template Library (STL), Vererbung sowie Ausnahmen. Das in diesem Buch verwendete C++ entspricht dem C++14-Standard. Alle Programmcodes lassen sich sowohl mit einem C++14- als auch mit einem C++11-Compiler übersetzen.

Autor(en) Information:

André Willms hat bereits während des Studiums der Allgemeinen Informatik mit dem Schreiben von Büchern zum Thema C++ begonnen. Heute ist er Autor mehrerer erfolgreicher Bücher zu C und C++. Hauptberuflich ist er IT-Trainer mit inzwischen 17 Jahren Berufserfahrung.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können