die Onleihe OWL. Achtsamkeit üben

 

Sprachen:

 
 

Ausleihbedingungen

 
 
Ausleihen pro Nutzer 20
eBook 21 Tage
eAudio 21 Tage
eVideo 14 Tage
ePaper 1-24 Std.
Vorbestellungen pro Nutzer 10
 
 
 
 
 

Benötigte Software

 
 
 
 
 
 
 

Die Onleihe App für

 
 
 
 
 

:userforum Onleihe

 
 
 
 
 

Service

 
 
 
 

Inhalt:

 

Informationen zum Titel

eBook
 
 
 
 
Titel:
Achtsamkeit üben
 
 
Hilfe bei Stress, Depression, Ängsten und häufigem Grübeln : Ratgeber zur Reihe Fortschritte der Psychotherapie ; Band 40
 
Jahr:
2018
 
Verlag:
 
Sprache:
Deutsch
 
ISBN:
9783840926761; 9783844426762
 
Format:
ePub
 
Geeignet für:
Umfang:
65 S.
Dateigröße:
2 MB

Inhalt:

Zahlreiche Studien konnten in den letzten Jahrzehnten zeigen, dass achtsamkeitsbasierte Therapieprogramme bei unterschiedlichen körperlichen und psychischen Störungen wirksam sind. Das Üben von Achtsamkeit kann uns helfen, mehr mit der lebendigen Wirklichkeit des Hier-und-Jetzt in Verbindung zu bleiben, statt mit unseren Gedanken in die Vergangenheit oder Zukunft zu schweifen. Achtsamkeitsübungen können insbesondere bei Stress, Depression, Ängsten und häufigem Grübeln hilfreich sein. Der Ratgeber informiert darüber, was Achtsamkeit ist, wie Achtsamkeit wirkt und wie sie geübt werden kann. Er erläutert den Aufbau verschiedener achtsamkeitsbasierter Therapieprogramme und stellt formelle Achtsamkeitsübungen, wie z. B. den Body Scan, die Sitz- und Gehmeditation, sowie informelle Achtsamkeitsübungen, bei denen man Routinetätigkeiten im Alltag mit Präsenz und Wachheit durchführt, vor. Der Ratgeber wendet sich vor allem an Menschen, die schon mehrfach unter Depressionen gelitten haben, die unter stressbedingten Unruhezuständen oder chronischen Ängsten leiden, die häufig grübeln oder die einfach das Gefühl haben, dass sie mehr Zugang zu einer tieferen Lebendigkeit und Unmittelbarkeit in ihrem Leben finden möchten.
 

Autor(en) Information:

Prof. Dr. Johannes Michalak, geb. 1967. Seit 2014 Inhaber des Lehrstuhls für Klinische Psychologie und Psychotherapie an der Universität Witten/Herdecke. Dipl.-Psych. Petra Meibert, geb. 1959. Seit 1990 als Psychotherapeutin in freier Praxis tätig und seit 2016 Leitung des Achtsamkeitsinstituts Ruhr in Essen, gemeinsam mit Jörg Meibert und Johannes Michalak. Prof. Dr. Thomas Heidenreich, geb. 1966. Seit 2006 Professur an der Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege der Hochschule Esslingen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Exemplarinformationen

 
 
 
 
 
Exemplare:
(1)
 
Verfügbar:
(0)
 
Vormerker:
(3)
 
Voraussichtlich verfügbar ab:
12.05.2019
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzungsbedingungen

 
 
 
 
 
Max. Ausleihdauer:
21 Tage
 
Drucken:
erlaubt
 
Kopieren:
erlaubt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzer - Bewertung

Durchschnittliche Bewertung:
0 Punkte auf einer Bewertungsskala von 1 bis 5