die Onleihe OWL. Die Rotzlöffel-Republik

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Dieses Buch erzählt wahre Geschichten aus dem Leben, die zeigen, inmitten welchen Irrsinns aus pädagogischen Modellen, überforderten Eltern und bildungspolitischen Trugschlüssen sich der Alltag von Erzieherinnen und Erziehern mittlerweile abspielt. Die Autorinnen wollen keine Schuld zuweisen, aber Verantwortung benennen und zeigen, welche Einflüsse Kinder oft als Tyrannen wirken lassen. Ein Praxisbuch mit vielen eindrücklichen Fallbeispielen, verständlich, glaubwürdig. Ein erziehungspolitischer Appell.

Autor(en) Information:

Tanja Leitsch ist Diplom-Pädagogin und Systemischer Coach in sozialen Einrichtungen. Sie hat jahrelange Erfahrung in der Arbeit mit Kindern im Krippen- und Kindergartenalter. Susanne Schnieder ist Kita-Leiterin, Tanzpädagogin, Systemischer Gesundheitscoach und Referentin in der Erwachsenenbildung. Sie hat zwei Kinder. Carsten Tergast studierte Allgemeine Literaturwissenschaft, Neuere Deutsche Literaturwissenschaft und Medienwissenschaft. Heute arbeitet er als freier Journalist, Autor und Texter. Er war unter anderem Ghostwriter der Erfolgsbücher von Michael Winterhoff ("Warum unsere Kinder Tyrannen werden", "Tyrannen müssen nicht sein").

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können