die Onleihe OWL. Das große Buch des kleinen Horrors

 

Sprachen:

 
 

Ausleihbedingungen

 
 
Ausleihen pro Nutzer 20
eBook 21 Tage
eAudio 21 Tage
eVideo 14 Tage
ePaper 1-24 Std.
Vorbestellungen pro Nutzer 10
 
 
 
 
 

Benötigte Software

 
 
 
 
 
 
 

Die Onleihe App für

 
 
 
 
 

:userforum Onleihe

 
 
 
 
 

Service

 
 
 
 

Inhalt:

 

Informationen zum Titel

eBook
 
 
 
 
Titel:
Das große Buch des kleinen Horrors
 
 
Eine Film-Enzyklopädie
 
Autor:
 
Jahr:
2018
 
Sprache:
Deutsch
 
ISBN:
9783945378526
 
Format:
PDF
PDF - ausschließlich für PC/Laptop - Adobe Reader
 
Geeignet für:
Umfang:
453 S.
Dateigröße:
6 MB
Ausleihdauer in Tagen:
Format:
 
 

Inhalt:

Dieser Horror geht durch Mark und bis zum Bein. Denn das Böse gibt's in allen Größen - auch in XXS. Sie sind unter dem Bett, hinter dem Sofa, im Kühlschrank und stehen vielleicht sogar in dem Moment neben Dir oder kriechen gar in Deinem Hintern herum: Fiese kleine Killer sind überall! Wenn Dich eine oder mehrere Killerpuppen angreifen, ist das eine "Toy Story" der schaurigen Art. Dazu kommen noch Horden an Gremlins, Critters, Ghoulies, Gnomen, Babies, Elfen, Lebkuchen, herrenlosen Hände und allerlei undefinierbaren kleinen Monstern, die unser Leben bedrohen, aber gleichzeitig zum Lachen und Staunen einladen. "Das große Buch des kleinen Horrors" versammelt ausnahmslos alle Filme, in denen kleine Fantasiewesen Terror verbreiten. Dabei wird vor nichts zurückgeschreckt, weder vor dem größten Trash und den tiefsten Untiefen der B- und C-Filme noch vor seelenraubend schlechten Amateurproduktionen. Es finden sich aber auch einige Kultfilme und viele hochqualitative "Tiny Terrors", die unter anderem von Hollywood-Größen wie Roland Emmerich, Spike Lee, Oliver Stone, Guillermo del Toro und Steven Spielberg produziert wurden. Und neben bekannten Filmreihen wie "Chucky", "Puppet Master" und "Leprechaun" gibt es noch viel obskurere Kleinode und wahre Schenkelklopfer zu entdecken.
 

Autor(en) Information:

Peter Vogl, Jahrgang 1984, ist fanatischer Popkultur-Aficionado, Filmexperte und Entertainer. Er hat Drehbücher, Comedy und Videos produziert. Nach einem Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft legte er mit seinem (2016 im Mühlbeyer Filmbuchverlag erschienenen) Erstlingswerk "Hollywood Justice - Selbstjustiz im amerikanischen Film 1915 - 2015" eine historische Abhandlung und Analyse amerikanischer Selbstjustizfilme vor. Frei von wissenschaftlichen Ansprüchen und Regeln des guten Geschmacks folgt nun dieser einzigartige Streifzug durch die Welt des "kleinen Horrors".
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Exemplarinformationen

 
 
 
 
 
Exemplare:
(1)
 
Verfügbar:
(1)
 
Vormerker:
(0)
 
Voraussichtlich verfügbar ab:
sofort
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzungsbedingungen

 
 
 
 
 
Max. Ausleihdauer:
21 Tage
 
Drucken:
erlaubt
 
Kopieren:
erlaubt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzer - Bewertung

Durchschnittliche Bewertung:
0 Punkte auf einer Bewertungsskala von 1 bis 5